Zwei Deko-Heros

Betreuungskräfte dekorieren das „Haus St. Ambrosius“

Betreuungskraft Susi Klinkert und Betreuungsfachkraft Jenny Groben haben gemeinsam das „Haus St. Ambrosius“ in ein Weihnachtsparadies verwandelt. Die beiden haben nämlich auf eine außerordentlich kreative Art und Weise die Pflegeeinrichtung dekoriert. So wurde beispielsweise eine schöne Krippen-Landschaft aufgebaut. Mithilfe einer entsprechenden Lampe und einer raffinierten Beleuchtung auf ein im Hintergrund aufgespanntes weißes Tuch, erscheint diese unter einem Mond- und Sternenhimmel. Ja das dachten wir uns auch: Da muss man erstmal drauf kommen. Doch das ist nur eine von vielen tollen Ideen, die von den beiden engagierten Mitarbeiterinnen umgesetzt worden sind.

Der Empfang erfolgt wie auch schon vor der Weihnachtszeit durch „Herrmann“, einer Puppe, die eintretende Gäste auf die geltenden Corona-Regeln aufmerksam machen sollen. Im „Haus St. Ambrosius“ ist Herrmann jetzt dank Susi Klinkert und Jenny Groben auch noch Weihnachtsmann. Spitze!

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern