Westenergie-Weihnachtskonzert

Eine ganz besondere Überraschung für das „Eifelhaus“

Gerade in der Weihnachtszeit wird man hin und wieder mit wirklich tollen Ideen und Nettigkeiten überrascht. Doch manche Überraschungen sind wirklich einzigartig und außergewöhnlich besonders. Genau eine solche Überraschung dieser Art organisierte der Konzern „Westenergie“, ein Energiedienstleister und Infrastrukturanbieter, für das „Eifelhaus“. Mit einem weihnachtlich geschmückten, seitlich aufklappbaren Wohnwagen fuhr man voran und ließ diesen als Bühne fungieren. Denn von dort aus gaben Sängerin Johanna Schneider und ihre musikalische Begleitung Johannes Still ein wunderschönes Weihnachtskonzert, dem die Bewohner*innen von ihren Balkonen aus zuschauen konnten. Das Konzert dauerte etwa eine halbe Stunde und trotz der bescheidenen Witterung zog das Duo die Show knallhart durch. Das Publikum war begeistert und mehr als angetan von dieser besonders tollen Überraschung. Eine wirklich tolle Aktion!

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern