Wertvolle Erfahrungen

Praktikum im „Haus im Glantal“

Praktikantin Mara Gilsdorf nimmt schweren Herzens Abschied von „Haus im Glantal“ und seinen Bewohner*innen. Ihr Praktikum endet. Insgesamt zehn Tage hat die 17-Jährige in der Einrichtung geholfen.

Durch das Praktikum hatte die Schülerin des Siebenpfeiffer Gymnasiums die Möglichkeit Einblick in das Berufsfeld der Pflege und Betreuung zu erhalten. In der sozialen Betreuung der Einrichtung half sie den Bewohner*innen beim Essen, führte fesselnde Gespräche und war Begleiterin bei entspannenden Spaziergängen. Auch als helfende Hand, Vorleserin und Musikerin bereicherte Mara Gilsdorf das Team in der Einrichtung. Ihre Trompetenkonzerte werden die Bewohner*innen sicher noch lange in schöner Erinnerung behalten!

In der Einrichtung waren Mitarbeiter*innen und Bewohner*innen gleichermaßen begeistert vom Einsatz der 17-Jährigen und freuen sich zukünftig auf weitere engagierte Praktikanten*innen.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern