Werde Palliative Care-Fachkraft

In Nonnenweier startet im Mai neuer Weiterbildungskurs

 

Der zentrale Gedanke bei der palliativen Begleitung Schwerstkranker und Sterbender ist, dass jeder Mensch ein Recht darauf hat bis zu seinem letzten Atemzug ein Leben in Würde zu führen.

Ziel der Weiterbildung zur Palliative Care-Fachkraft ist es, Menschen in schwierigen Krankheits- und Lebensphasen eine kompetente Begleitung zur Sicherung einer größtmöglichen individuellen (Er-)Lebensqualität anbieten zu können. Im Rahmen der Weiterbildung erwerben Sie die erforderlichen Kompetenzen, um eine individuelle Pflege und Begleitung für Menschen zu gestalten, bei denen eine kurative Behandlung nicht anspricht. Es werden Kompetenzen vermittelt, um belastende Symptome zu lindern und gleichsam psychologische, soziale und spirituelle Aspekte der Pflege und Begleitung zu berücksichtigen.

 

Der Unterricht erfolgt an der Pflegeschule in Nonnenweier berufsbegleitend: eine Woche im Monat, jeweils montags bis freitags. Los geht’s im Mai (bis Februar 2023). Anmeldeschluss ist der 08. April. Nutzen Sie die Chance und investieren Sie in Ihre Bildung und damit in Ihre Zukunft. Mehr Infos gibt’s hier: https://karriere.schwesternverband.de/fort-und-weiterbildungen/weiterbildung-fachkraft-fuer-palliative-care-blockunterricht-2/

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern