Weitere Impfungen in Oberkirch

Großteil der Mitarbeiter*innen des ambulanten Pflegedienstes und der Tagespflege geimpft

In der vergangenen Woche hat das ambulante Impfteam von ehrenamtlichen Helfer*innen die Belegschaft der Tagespflege und des Betreuten Wohnens geimpft. Einige erhielten ihre erste Corona-Impfung, andere haben nun bereits vollständigen Impfschutz.

Svenja Maier, Verwaltungskraft des „Service-Center Oberkirch“ lobt die Arbeit des Impfteams und die gute Vorbereitung der geimpften Mitarbeiter*innen: „Über das Angebot des mobilen Impfteams, zur Impfung in unsere Einrichtung zu kommen, haben wir uns sehr gefreut. Das Team, das aus ehrenamtlich tätigen Helfer*innen bestand, war sehr gut eingespielt. Dennoch ist eine gute Vorbereitung auch wichtig, damit alles reibungslos verläuft.“

Mit der Impfung hoffen die Mitarbeiter*innen, die Verbreitung des Virus einzudämmen und einen wichtigen Schritt zur Normalität gemacht zu haben. Alle Geimpfte sind wohlauf und haben die Impfung bisher gut vertragen.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern