Weihnachtssterne selbstgemacht

Das „Haus St. Katharina“ hat fleißig gebastelt

Ganz oben auf der Spitze der Tannenbäume ist er quasi der König der Weihnachtsdeko. Die Rede ist vom Weihnachtsstern. Die Bewohner*innen des „Haus St. Katharina“ schrecken natürlich vor keiner Herausforderung zurück und stellten sich dieser Königsdisziplin. In Endingen wurden nämlich fleißig viele wunderschöne Weihnachtssterne gebastelt. Die fertigen Sterne lassen unschwer erkennen, wie viel filigrane und präzise Arbeit dafür nötig war. Diese Arbeit machte den Bewohner*innen jedoch super viel Spaß und die vielen stolzen und glücklichen Gesichter lassen uns kaum noch aus dem Strahlen herauskommen.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern