Weihnachtslieder auf dem Saxophon

Sohn einer Bewohnerin macht Musik für das „Haus St. Ambrosius“

 

Das „Haus St. Ambrosius“ hat nicht nur tolle Bewohner*innen, sondern auch tolle Angehörige dieser Bewohner*innen. Thomas Dahm, Sohn einer Bewohnerin, erklärte sich neulich dazu bereit, ein kleines Weihnachtskonzert auf dem Saxophon zu geben. Es war ein wirklich gelungener Nachmittag dank eines wirklichen schönen Instruments und natürlich vor allem dank Thomas Dahm.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern