Waffeln in Offenbach-Hundheim

Bewohner*innen werden verwöhnt

Die Senior*innen im „Haus in den Auen“ lieben es zu backen, erzählt Betreuungskraft Beata Nawrot. Einige schauen nur zu und geben Ratschläge, andere legen selbst Hand an. Und das ist auch richtig, so kann sich jeder beteiligen, je nach seinen individuellen Ressourcen und Vorlieben. Diesmal hatten die Bewohner*innen Lust auf Waffeln. Und so gab es zum Kaffee frische Waffeln mit Puderzucker und/oder Sahne. Es war soooo lecker.

 

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern