Vielleicht der nächste Picasso gesichtet?

Bewohner*innen des „Haus in den Auen“ machen jetzt Kunst

Kunstwerke, die sich echt sehen lassen können! Die kommen von den Bewohner*innen des „Haus in den Auen“. Nachdem zuerst die Leinwände erstellt wurden und der Untergrund getrocknet war, machten sich die Senior*innen ans Werk. Mit allerhand Stempeln und den schönsten Farben, gestalteten sie wunderschöne Gemälde. Diese schmücken nun die Einrichtung in Offenbach-Hundheim. Das sieht nicht nur toll aus, sondern macht die Künstler auch noch sehr stolz!

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern