Viel Freude im Schloss Freudenberg

Der HEP-Kurs zu Besuch in Wiesbaden

 

Die angehenden Heilerziehungspflegerinnen der Akademie waren zu Besuch im Schloss Freudenberg in Wiesbaden.

Im Erfahrungsfeld wurden Sinne neu entdeckt und andere Wege des Denkens eröffnet. Dadurch konnte der Kurs für die praktische Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigungen tiefgehende Erfahrungen sammeln. Wie etwa in der „Dunkelbar“, wo in völliger Dunkelheit Getränke bestellt, getrunken und bezahlt wurden.

Die zukünftigen „HEPs“ hatten hierbei sehr viel Spaß!

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern