Spenden und Helfen

Der Saarländische Schwesternverband e.V. ist ein selbstlos tätiger, gemeinnütziger Verein, der alten, kranken und beeinträchtigten Menschen Unterstützung und Betreuung bietet. Die gesetzlich geregelte Finanzierung lässt oftmals nur wenig Spielraum für zusätzliche oder besondere Angebote. Dafür sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, können Sie dies mit einer Geldspende oder mit ehrenamtlicher Arbeit tun.

Gerne können Sie eine Zuwendung auch einer Einrichtung Ihrer Wahl gezielt zukommen lassen. Tragen Sie dazu im Verwendungszweck einfach den Hausnamen ein.

Spendenkonto 348 000 3
Bank1Saar
BLZ 591 900 00

IBAN: DE 23 5919 0000 0003 4800 03
BIC: SABADE5S

Sie erhalten selbstverständlich eine Spendenquittung. Bitte beachten Sie hierzu unsere untenstehende Datenschutzerklärung.

In unseren Einrichtungen haben sich Freundeskreise oder Fördervereine gebildet, die durch Besuche oder der Unterstützung bei Veranstaltungen das Leben unserer Bewohner*innen abwechslungsreicher gestalten oder die mit eigenen Aktionen Mittel einwerben. Wenn Sie Zeit spenden wollen, helfen wir Ihnen gerne, das richtige Engagement in Ihrer Nähe zu finden:

Dirk Sellmann
T. 06824 909-145
dirk.sellmann@schwesternverband.de

 

Datenschutzerklärung  zur Spendenabwicklung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Personenbezogene Daten sind Informationen über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen z.B. der bürgerliche Name, die Anschrift, die Telefonnummer und das Geburtsdatum, auch die Bankverbindung und alle anderen Daten, die auf eine bestimmbare Person bezogen werden können. Der Saarländische Schwesternverband e.V. sichert Ihnen den datenschutzkonformen Umgang mit personenbezogenen Daten zu.

Die Verarbeitung Ihrer Daten

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten (insbesondere Name, Anschrift, Bankverbindung) ausschließlich erheben, verarbeiten und speichern, soweit dies im Rahmen des Spendenvorgangs und der damit zusammenhängenden Verfahren erforderlich ist, und/oder die rechtliche Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. c DSGVO) besteht. Nur wenn Sie zuvor Ihre Einwilligung gesondert erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO), erfolgt eine Nutzung Ihrer Daten auch für weitergehende, in der Einwilligung genau bestimmte Zwecke.

Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt für die erforderliche Dauer, d.h. entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und im Einzelfall, falls zur Wahrung der berechtigten Interessen oder zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (s. Art. 17 DSGVO) notwendig.

Ihre Betroffenenrechte

Sie sind gemäß Art. 15 DSGVO jederzeit berechtigt, den Saarländischen Schwesternverband e.V. um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen. Gemäß Art. 17 DSGVO können Sie jederzeit von der Gesellschaft die Berichtigung und Löschung einzelner personenbezogener Daten verlangen. Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen bei Einwilligungserklärungen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an den Saarländischen Schwesternverband e.V. übermitteln. Weiterhin haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Maßgabe des Artikels 20 DSGVO. Bei Fragen können Sie sich gerne an uns oder an unseren Datenschutzbeauftragten (datenschutz@tasco-revision.de) wenden.

Verantwortlicher i.S.d. Art. 4 Abs. 7 DSGVO

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Saarländischer Schwesternverband e.V.
Im Eichenwäldchen 10
66564 Ottweiler

Datensicherheit und Datenschutz, Kommunikationswege

Ihre personenbezogenen Daten werden durch technische und organisatorische Maßnahmen so bei der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung geschützt, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei einer unverschlüsselten Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit auf dem Übertragungsweg zu unseren IT-Systemen von uns nicht gewährleistet werden, sodass wir bei Informationen mit hohem Geheimhaltungsbedürfnis eine verschlüsselte Kommunikation oder den Postweg empfehlen.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Sollten Sie Fragen zum Datenschutz haben, können Sie sich auch gerne an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

TASCO Revision und Beratung GmbH
Datenschutzbeauftragter
Hasengarten Str. 25
65189 Wiesbaden
datenschutz@tasco-revision.de


Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern