Sinnestrainer für „Haus Luzia“

Pflegeeinrichtung in Manderscheid erhält Förderung von der Glücksspirale

 

Eine goldrichtige Anschaffung! Durch die Förderung der Glücksspirale wird das „Haus Luzia“ Besitzer eines sogenannten Sinneswagen. Dieser bietet die Möglichkeit, schwerkranken und sterbenden Menschen Ruhe und Entspannung direkt ins Zimmer zu bringen und somit belastende Symptome wie Schmerz, Erschöpfung, Angst oder Atemnot zu lindern. In der angenehmen Atmosphäre, die durch ihn geschaffen wird, wird der Mensch mit seinem subjektiven Leiden ins Zentrum gestellt. Damit stellt der Sinneswagen eine optimale Erweiterung für den bisher sehr gut implementierten Bereich in der Aromapflege der Pflegeeinrichtung dar.

Auch den demenzerkrankten Bewohner*innen kommt dieses Angebot zu Gute. Häufig fällt es den Senior*innen schwer, bei fortgeschrittener Demenz Zugang zur Außenwelt zu finden. Angst und Anspannung bestimmen dabei nicht gerade selten den Alltag der Menschen. Gerade dafür bietet das sogenannte „Snoezeln“ des Sinneswagen eine äußerst hilfreiche Förderung. Snoezeln verbessert die Wahrnehmung durch sanfte Reize, harmonische Lichteffekte, ruhige Musik sowie wohlriechende und bekannte Düfte aus dem Bereich der Aromapflege. Es stimuliert die Sinne auf eine angenehme Art und schafft dadurch eine entspannte und gleichzeitig anregende Atmosphäre. Ziel des Snoezeln ist es mit der Welt sinnlich in Berührung zu kommen, sich geborgen zu fühlen und negative Emotionen eine Weile hinter sich zu lassen.

Durch den mobilen Sinneswagen besteht für das „Haus Luzia“ nun die Möglichkeit, ein solches Therapieangebot in der gesamten Einrichtung einzusetzen. Zum einen im Rahmen der Gruppenbeschäftigungsangebote in Form von gemeinsamen Fantasie- und Entspannungsreisen, aber auch in den Zimmern der einzelnen Bewohner*innen, um dort eine ganz individuell angepasste Zimmeratmosphäre zu schaffen.

Der Sinneswagen comfort plus bietet eine vielfältige Einsatzmöglichkeit mit LED Teelichtkerzen, einem Wand- und Deckenprojektor, Laserlicht, einem elektrischen Aromaduftverteiler mit Öl und einer Profi-Wassersäule mit LED- Beleuchtung mit vielseitigen Farbwechseleinstellungen. Für die musikalischen Sinne können hierbei noch die eingebauten Lautsprecher für Bluetooth oder USB Wiedergabe genutzt werden. Außerdem ist ein Vibrationskissen mit dabei, was die Möglichkeit bietet, die Musik auch für die Patienten spürbar zu machen.

 

Die Pflegeeinrichtung ist super zufrieden mit ihrer neuen Unterstützung dankt der Glücksspirale von ganzem Herzen für diese Förderung.

 

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern