Einer für alle. Alle für einen.

Kolleg*innen vom „Service-Center Oberkirch“ helfen Mitarbeiterin bei der Wohnungssuche

Unsere Kollegin Renata Branz vom „Service-Center Oberkirch“ war bereits seit Längerem auf der Suche nach einer Wohnung. Leider ohne Erfolg. Da machte ihr auch die Aufregung einen Strich durch die Rechnung, denn die Nervosität sorgte dafür, dass der gebürtigen Polin die Verständigung in der Fremdsprache Deutsch auf einmal richtig schwerfiel. Als die Kolleg*innen aus der Verwaltung das mitbekamen wurde sofort gehandelt. Man führte einige Telefonate, um Renata Branz zu unterstützen. Als dann die Rückmeldung von der Stadt für eine Wohnungsbesichtigung kam, nahm sich Karin Braun, unsere hauswirtschaftliche Leitung vor Ort, kurzerhand die Zeit und begleitete die Kollegin.

Jetzt kam die Zusage für die Wohnung! Und nicht nur Renata Branz ist glücklich, sondern auch wir, denn so bleibt sie uns als Mitarbeiterin erhalten. „Durch ihre fröhliche und liebenswerte Art bringt sie jeden hier zum Lachen“, sagt eine Kollegin aus Oberkirch.

Um gute Mitarbeiter*innen zu finden und auch um sie zu halten, gehen wir auch gerne den Extrameter.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern