Erster Praxistag im „Haus St. Barbara“

Pflegeazubis auf der Suche nach einem Schatz

Zum ersten Praxistag der neuen Schüler*innen im „Haus St. Barbara“ in Rehlingen-Fremersdorf hat sich Mentorin Ramona Dewald etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Zunächst begrüßte sie die Schüler*innen mit einem reichhaltigen gemeinsamen Frühstück, dann ging es auf eine spannende Schnitzeljagd. Ausgestattet mit pfiffigen Fragen und einem Kreuzworträtsel machten sich die „Expediteure“ auf den Weg durch die verschiedenen Wohnbereiche bis sie letztendlich zu einem geheimnisvollen Schatz kamen. Darin verbargen sich für die fleißigen Schatzsucher allerlei süße Naschereien, die den Schüler*innen äußerst gut gefielen. Das war eine tolle Aktion! Auch Daumen hoch von Einrichtungsleitung Susanna Bastian und Pflegedienstleitung Matthias Lauer.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern