Schlagertöne aus dem Hof

Bewohner*innen des „Haus im Umpfertal“ freuen sich über Schlagermusik

Normalerweise ist Berufskraftfahrer Thorsten Klein in seiner Freizeit als Hochzeits-DJ unterwegs. Da derzeit wegen des Coronavirus aber keine Hochzeitsfeiern mehr stattfinden, hat sich der Hobbymusiker entschieden, seine Dienste ehrenamtlich Seniorenheimen anzubieten. Da seine Frau und seine Schwägerin beide im „Haus im Umpfertal“ arbeiten, war natürlich klar, dass hier sein erster Auftritt erfolgen wird. So baute er sein Equipment vor der Boxberger Pflegeeinrichtung auf und unterhielt die Senioren mit seiner Musik. Die Bewohner*innen konnten mit Einhaltung der Hygienemaßnamen den Schlagertönen aus dem Hof am Fenster oder von der Terrasse aus lauschen. Sie freuten sich über diese Abwechslung sehr! Herzlichen Dank!

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern