O’zapft is

 

„Haus St. Ambrosius“ feiert den Oktober

 

Das „Haus St. Ambrosius“ feierte Oktoberfest. Mit Live-Musik, Brezeln, Weiß- und Bratwürsten, blau-weißen Tischdecken und leckerem Oktoberfestbier. Es fehlte in der herbstlich gestalteten Cafeteria an nichts, woran es an einer solchen Feierlichkeit fehlen dürfte. Mitarbeiterinnen der Einrichtung kleideten sich in Dirndln und servierten den Bewohner*innen das schmackhafte Bier. Alles in allem wurde somit für eine optimale Atmosphäre gesorgt, die alle Teilnehmer*innen zu genießen und schätzen wussten. Der kurzweilige Besuch des Münchener Geistes ist Irrel zwar nun wieder vorbei, was allerdings bleibt, ist die Freude an den sonnigen Herbsttagen.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern