Open-Air Oktoberfest

Fete beim „Haus in den Auen“

 

Es zapft immernoch- zumindest bei unseren Einrichtungen. Auch das Team vom „Haus in den Auen“ aus Offenbach-Hundheim teilte mit uns ein paar Einblicke seines tollen Oktoberfests. Zur Musik von Günther Hartman wurde fröhlich getanzt und gesungen und auch am Bierdeckelwerfen wurde reichlich Spaß gefunden. Nach dem fröhlichen Feiern wurden die Energiespeicher der Bewohner und Bewohnerinnen traditionellerweise durch Brezel, Weißwurst und Senf gefüllt. „Es war ein wirklich schöner Nachmittag“, berichtete Pflegefachkraft Beata Nawrot aus der sozialen Betreuung. So schön, dass die Dekoration auf Wunsch der Senior*innen noch ein paar Tage danach den Außenbereich der Einrichtung schmücken sollte, um noch etwas länger in den schönen Erinnerungen an diesen Tag schwelgen zu können.

 

 

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern