Mit Dirndl und Lederhose

Abwechslung in der „Tagespflege Altenglan“

Ein zünftiges Oktoberfest feiern? Trotz Corona-Pandemie? Das sollte man momentan wohl eher nicht tun. Aber mit richtigem Hygieneplan und Einfallsreichtum haben die Mitarbeiter*innen der „Tagespflege Altenglan“ einen Weg gefunden, den bunten Monat trotzdem zu ehren. Ein Schluck Bier durfte natürlich nicht fehlen und die entsprechende Dekoration war selbstverständlich. Die Gäste kamen an dem Tag sogar teilweise mit Dirndl und Lederhosen bekleidet.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern