Lieder zum Advent

Projektchor sang im „Haus St. Barbara“

Um bei den länger werdenden Abenden die Bewohner*innen des „Haus St. Barbara“ in Fremersdorf auf den Advent einzustimmen, organisierte der Förderverein der Einrichtung ein Konzert des Projektchors der Pfarrgemeinde Rehlingen.

Am späten Nachmittag, bei beginnender Dunkelheit, versammelten sich die Sänger*innen sowie Bewohner*innen mit ihren Angehörigen in der Kapelle. Mit adventlichen Liedern, die zum Teil als Kanon gesungen wurden, begann der Chor mit seinem Programm. Im Repertoire waren auch Marien- und sonstige religiöse Lieder, die im flotten Rhythmus vorgetragen wurden. Dabei begleitete Chorleiter Bernhard Welsch die Lieder auf dem Klavier. Das Publikum hörte gebannt und ergriffen zu und spendete viel Beifall. Als Zugabe gab es das Lied „Lasst uns froh und munter sein“. Dabei konnten die älteren Menschen mit dem Chor gemeinsam singen. Die Bewohner*innen der Einrichtung freuten sich sehr über den Besuch und den Auftritt des Chors. Der Förderverein bedankt sich ganz herzlich bei Chorleiter Bernhard Welsch sowie allen Sänger*innen, die mit ihrem Gesang den älteren Menschen einen schönen und besinnlichen Nachmittag bereitet haben.

Der Projektchor der Pfarrgemeinde Rehlingen wurde gegründet, um bei Messen oder sonstigen religiösen Veranstaltungen aufzutreten. Chorleiter ist Bernhard Welsch. Die Sänger*innen kommen aus den Ortsteilen Fremersdorf, Eimersdorf, Rehlingen und Oberesch.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern