Leben bis zuletzt

Palliative Care-Weiterbildung an der „Akademie“ in Neunkirchen

Menschen in schwierigen Krankheitsphasen oder vielleicht sogar der letzten Lebensphase zu begleiten ist für Angehörige wie auch für Pflegekräfte eine Herausforderung. Palliative Care oder Palliative Pflege kann in solchen Situationen und Lebensphasen helfen. Hierzu bieten die Bildungsinstitute regelmäßig entsprechende Fort- und Weiterbildungen an.

19 Teilnehmer*innen haben Mitte August erfolgreich ihre Weiterbildung zur Fachkraft für Palliative Care an der „Akademie“ des Schwesternverbandes in Neunkirchen abgeschlossen. Die Pflegekräfte konnten sich in der 160 Stunden zählenden Weiterbildung extrem weiterentwickeln und alle haben sich mit Herzblut eingebracht, wie Sarah Jacob von der „Akademie“ beschreibt. Die Kursleiterin Schwester Doreén Knopf habe das Seminar mit viel Engagement zu einer ganz besonderen Weiterbildung gemacht.

Hier ein paar Stimmen der Teilnehmer*innen:

„Ich würde diesen Kurs von Doreén K. jederzeit ohne große Überlegung wieder und wieder besuchen. Mit großem Engagement wurde uns das Thema Palliative Care nahegebracht. Es war eine so lehrreiche Bereicherung für mich!!!“

„Für mich war dieser Kurs eine große Bereicherung! Nicht nur, dass was wir hier lernen durften, sondern auch durch die Menschen, die wir hier kennenlernen durften und von denen wir unterrichtet wurden. Ich bin sehr dankbar für diese Zeit.“

„Ich möchte mich herzlich für diese Weiterbildung bedanken. Ich hätte mir nicht vorstellen können, dass ich mich beruflich und menschlich so weiterentwickeln kann.“

„Keiner musste perfekt sein. Jeder konnte so sein wie er ist.“

„Sehr schöner Kurs. Sehr praxisbezogen. Bildet die Grundlage für die Tätigkeit als Palliative Care- Fachkraft im Hospiz, auf der Palliativstation, SAPV oder anderen Einrichtungen.“

Neuer Kurs

Wer sich ebenfalls in diesem Bereich weiterbilden möchte, kann dies in diesem Jahr noch am Standort Nonnenweier machen. Hier finden Sie genauere Infos >>

Im nächsten Jahr wird der Kurs auch wieder in Neunkirchen angeboten. Beachten Sie dazu unser neues Bildungsprogramm, das Anfang November erscheint.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern