Lange Wege

Der Transport der „Zentralküche Saarland“

Ohne sie wäre die Arbeit der „Zentralküche Saarland“ sinnlos: Die Transportfahrer*innen des Schwesternverbands liefern die frisch zubereiten Speisen an die jeweiligen Einrichtungen aus und bringen die leeren Transport-Boxen wieder zurück nach Illingen. Vor Ort sorgen die LKW-Expert*innen wie etwa Bodo Dorst für eine sachgerechte Be- bzw. Entladung, ehe sie sich wieder der Dynamik von Landstraßen und Autobahnen hingeben. Dabei fällt allein an einem Arbeitstag einiges an Strecke für die Fahrer*innen an. Welche beachtliche Kilometerzahl an so einem Feierabend zustande kommen kann und vieles mehr über die Abläufe der Qualitäts-Großküche, verraten wir Euch in der aktuellen Ausgabe der „Hand-in-Hand“: https://www.schwesternverband.de/downloads/

 

 

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern