Körperwelten besucht

Ausflug der Schüler*innen vom „Haus St. Barbara“

 

Für die Auszubild*innen vom „Haus St. Barbara“ war dies ein ganz besonders schöner, aber auch lehrreicher Tag. Zusammen mit Praxisanleiterin Ramona Dewald besuchten die Schüler*innen der Pflegeeinrichtung im Rehlinger Ortsteil Fremersdorf die berühmte Ausstellung „Körperwelten“ in Trier. Dass Pfleger und Pfleger*innen über ein gewisses Fachwissen über die menschliche Anatomie notwendigerweise verfügen müssen, ist selbsterklärend. Somit eignete sich diese ‚Klassenfahrt‘ als eine besonders gute Gelegenheit, um sowohl auf spannende als auch abwechslungsreiche Art und Weise wichtiges Wissen zu vermitteln. Natürlich kam neben all der Weiterbildung auch der Spaß nicht zu kurz, den dieser Ausflug allen Teilnehmer*innen bereitete.

 

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern