Kinder und Senior*innen vermissen sich

Bilder für die Gäste der „Tagespflege Schwalbach“

Die „Tagespflege Schwalbach“ und die Griesborner Kindertagesstätte kooperieren miteinander und machen Begegnungen zwischen Jung und Alt möglich. Die Kinder kamen regelmäßig zu Besuch in die Tagespflege und es fanden gemeinsame Aktivitäten wie zum Beispiel gemeinsame Singstunden statt. So war es bevor das Corona-Virus in die Welt Einzug hielt. Aufgrund der verordneten Kontaktbeschränkungen, Maßnahmen, Hygienerichtlinien und und und sind die Treffen leider momentan zum Schutz der Senior*innen, aber natürlich auch der Kinder, nicht mehr möglich. Trotzdem denken die Gäste und die Kinder aneinander. Das zeigte sich bei einer gemeinsamen Aktion am Zaun vor der Tagespflege. Die Mitarbeiter*innen der Seniorenbetreuung hatten zusammen mit den Gästen Hände gebastelt, mit den besten Wünschen für die Kinder. Und es dauerte nicht lang, da folgten schöne Bilder und Wünsche für die Senior*innen, die der Kindergarten am Zaun hinterließ. Eine tolle Aktion in diesen schweren Zeiten. Die Vorfreude, einander wiederzusehen, steigt! Herzlichen Dank den Kindern und den Erzieher*innen.

 

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern