Immer was los!

Abwechslung erleben in der „Tagespflege Altenglan“

 

Die Freude der Senior*innen wird in der „Tagespflege in Altenglan“ ganz großgeschrieben. Ob Basteln, Bingo oder Bewegungsspiele – die Besucher*innen können sich ganz nach Interesse an verschiedenen Beschäftigungsmöglichkeiten beteiligen. Derzeit bereiten sich die Senior*innen gemeinsam mit den Mitarbeiter*innen auf die Osterzeit vor. So wird das Thema Ostern beispielsweise im Rahmen der sogenannten Biographiearbeit besprochen: Das heißt, es wird sich ausgetauscht und jeder erzählt, welch schöne Osterfeste er oder sie bereits erlebt hat. Dazu passend sind natürlich auch entsprechende Dekorationsarbeiten in vollem Gange: Ob hübsche Osternester für die Tische oder Häschen und bunte Eier als Fensterbilder – für jeden Geschmack ist was dabei.

 

Darüber hinaus freuen sich die Senior*innen schon jetzt darauf, das Hochbeet im Garten zu bepflanzen, um schon bald den ersten Salat und verschiedene Kräuter zu ernten. Von Langeweile also keine Spur.

Das alles geschieht natürlich weiterhin mit einem bewährten Hygienekonzept, das seit Beginn der Corona-Pandemie in der Einrichtung umgesetzt wird. Denn neben dem Spaß steht natürlich auch die Sicherheit der Besucher*innen an erster Stelle.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern