Hoher Besuch im „Haus St. Ambrosius“

Nikolaus kam mit vielen Geschenken

Natürlich lag das „Haus St. Ambrosius“ in Irrel auch auf der Route des Nikolauses. Dank vieler Spenden von Privatpersonen und der „Kylltalbläser“ konnten die mitgebrachten Tütchen für die Bewohner*innen prall gefüllt werden. Um das Basteln der wunderschönen Nikolaustüten kümmerten sich Ingrid Kemmerling und Melanie Joyner. Das Ergebnis ist einfach klasse geworden und verfehlte absolut nicht die Wirkung bei den Senior*innen. Der Nikolaus erntete so viel strahlende Augen und ganz viele lächelnde, frohe Gesichter. Eine wirklich tolle Aktion. Vielen Dank an die Spender*innen!

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern