Hier wird der Ernte gedankt

Gottesdienst zum Erntedankfest im „Haus in den Auen“

Nach der Ernte im Herbst wird traditionell Gott für seine Gaben gedankt. Was eignet sich dazu mehr als ein Erntedankfest in Verbindung mit einem Gottesdienst zu feiern? Feldfrüchte, Getreide und Obst fanden ihren Weg in schöne Deko-Arrangements und sorgten so für eine herrlich herbstliche Kulisse. Der altbekannte Pfarrer Johannes Hülser, sorgte auch dieses Mal für einen tollen Gottesdienst, über den sich die Bewohner*innen des „Haus in den Auen“ in Offenbach-Hundheim wie immer riesig freuten! Natürlich fand das kleine Fest mit Andacht unter Einhaltung der Corona-Hygiene-Maßnahmen statt.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern