Heiterkeit trotz Corona

Im „Haus im Glantal“ lässt man sich die Stimmung nicht vermiesen

 

Auch wenn derzeit „düstere Zeiten“ herrschen und wir alle unter der Corona-Pandemie leiden, sollten wir unseren Humor nicht verlieren und die positiven Dinge im Leben hervorheben. Das macht uns immer wieder das „Haus im Glantal“ vor. So auch in punkto Fasching. Auch wenn keine große Party stattfinden kann, ist man hier schon etwas in Stimmung. Bewohner Klaus Groh war kreativ und hat uns einen Zwei-Zeiler für die diesjährige Bütt zugeschickt.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern