Maibaum und Muttertag im Haus Göttschied

Betreuungskräfte sorgen im Mai für abwechslungsreiches Programm

Im Haus Göttschied ist derzeit wieder jede Menge los. Zum 1. Mai wurde ein Maibaum geschmückt und aufgestellt. Begleitet mit dem Gesang der Bewohner, die dazu passende Lieder ausgesucht hatten. Die Betreuungskräfte Tamara Gutheil und Birgit Wahl hatten den kleinen Festakt organisiert.

Nur wenige Tage später wurde Muttertag gefeiert. Betreuungskraft Simone Veeck hatte dazu für alle Mütter und Frauen Blumen organisiert. Die Bewohner frühstückten zusammen und die Damen haben sich sehr über das Blumengeschenk gefreut. Auch die Angehörigen hatten an Ihre Mütter gedacht, sodass nicht nur Besuch, sondern auch jede Menge Post ankam.

 

 

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern