Lachen ist gesund

Arno Meiser begeistert in Fürth mit außergewöhnlichem Gedächtnistraining

Mit viel Spaß und Freude unterhielt der saarländische Autor Arno Meiser die Bewohner*innen der Pflegeeinrichtung „Haus am Mühlenweg“ in Ottweiler-Fürth. Er erzählte amüsante Geschichten aus dem Alltag sowie der Vergangenheit in Gedichtform und brachte damit viele Bewohner*innen zum Schmunzeln. Dabei verknüpfte er spielerisch Themen wie den geliebten Badetag mit gezielter Erinnerungs-  und Gedächtnisarbeit. Er animierte die Senior*innen dazu, sich aktiv am Vortrag zu beteiligen, indem er sie beispielsweise die vorgetragenen Reime beenden ließ.

Passend zu seinen Gedichten hatte er humorvolle Illustrationen im Gepäck, welche die Bewohner*innen sehr amüsierten. Im Rahmen der Erinnerungsarbeit zeigte er auch Bilder von Alltagsgegenständen und erarbeitete gemeinsam mit den Bewohner*innen die entsprechenden Alltagssituationen oder Arbeitsweisen aus der Vergangenheit. So hatten die Senior*innen zum Beispiel auch zu den Bildern von einer Zinnwanne und der Kernseife viel zu erzählen.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern