Große Weihnachtskrippe in Endingen

Erstmals auch ein Krippen-Fenster

Eine der wahrscheinlich aufwändigsten und größten Krippen in der Kaiserstuhl-Stadt Endingen gibt es jedes Jahr im „Haus St. Katharina“. Im Foyer entsteht im Advent eine aufwändige Landschaft. Um auch bei Besuchseinschränkungen die stimmungsvolle Krippe allen zeigen zu können, entstand ein „Krippen-Fenster“, so dass man das Werk auch von außen betrachten konnte.  Noch ein herzliches Dankeschön an Marion Zimmermann für den schönen „Fensterrahmen“.

 

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern