Geschenke von der Grundschule

Das „Haus in den Auen“ freute sich über selbstgemachten Weihnachtsschmuck

 Die Grundschule in St. Julian überraschte das „Haus in den Auen“ mit einer besonders rührenden Geste. Die Schulkinder der Klassen 4a und 4b bescherten die Bewohner*innen in Offenbach-Hundheim mit selbstgebastelter Weihnachts-Deko. Jede*r Bewohner*in bekam ein eigenes Rentier und einen eigenen Stern überreicht. Im Anschluss konnten sie sich frei überlegen, wo und wie sie ihren Weihnachtsschmuck verwenden wollten. Die selbstgebastelten Mitbringsel der Grundschüler*innen waren wirklich mehr als gelungene Geschenke. Doch mindestens genauso wie über die Geschenke selbst, freuten sich die Bewohner*innen darüber, dass an sie gedacht wurde.

 

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern