Gemütlich gemacht!

„Emma-Weizsäcker-Haus“ trotzt stürmischem Wetter

 

In der Regel bekommen wir Menschen ja nie genug von der Sonne. Egal zu welcher Jahreszeit, wir verlangen normalerweise immer nach ihr. Leider bleibt dieser Wunsch auch oft genug unerfüllt. Doch sind wir mal ehrlich: auch ein regnerischer, kalter und bewölkter Tag kann einen gewissen Charme mitbringen. Nämlich genau dann, wenn wir uns in unsere eigenen, wohlgeheizten vier Wände verkriechen können und es uns mit ein paar Snacks und einem Heißgetränk gemütlich machen.

Genau so hat man es im „Emma-Weizsäcker-Haus“ gemacht. Nachdem man für die Bewohner*innen ein schönes Ambiente vorbereitet hatte, naschte man, während es draußen stürmte, selbstgebackene Plätzchen und trank warmen Punsch. So einfach kann es tatsächlich gehen. Denn Klagen über das Wetter hörte man an diesem Nachmittag keine. Tolle Idee.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern