Gemeinsames Frühstück

Team-Building des „Service-Centers Oberkirch“

Ein gemeinsamer Start in den Tag unter Kolleg*innen – das gönnte sich das Team des Service-Centers in Oberkirch. Nachdem an einem Sonntag die Kunden des frühen Morgens versorgt waren, trafen sich die Mitarbeiter*innen zu einem gemeinsamen Frühstück. Jede/r hatte sich beteiligt und eine Kleinigkeit zum Buffet beigetragen. Es gab frische Brötchen, Wurst, Käse, frisches Obst, was Süßes und natürlich Kaffee. Nach dieser Stärkung machten sich alle auf den Weg zur Mittagsrunde. Die Kolleg*innen waren sich einig, öfter zusammen in den Tag zu starten. Nicht nur, aber gerade in Corona-Zeiten sollte der Team-Gedanke gestärkt werden und die schönen, erholsamen Stunden sollten nicht zu kurz kommen.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern