Gaukler boten tolle Show

Adventsfenster im „Haus im Glantal“ geöffnet

Der Verein „Gemeinsam für Altenglan“ hat den „Glaner Adventskalender“ ins Leben gerufen, an dem sich in diesem Jahr auch das „Haus im Glantal“ beteiligte. Geschäfte, Einrichtungen und andere weihnachtlich Kreative können dabei für jeden Tag im Advent eine Aktion für die Öffentlichkeit anbieten.

Am 6. Dezember öffnete das „Haus im Glantal“ seine Türen. Zunächst führte eine Kindergruppe ein Theaterstück in der Cafeteria auf. Im Anschluss begeisterte ein Gaukler mit seinen Kunststücken. Für weihnachtliche Stimmung sorgte ein Drehorgelspieler. Neben den Bewohner*innen der Pflegeeinrichtungen kamen auch viele externe Gäste zur Veranstaltung. Für das leibliche Wohl war natürlich auch bestens gesorgt. Ein abwechslungsreicher Abend für Jung und Alt.

 

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern