Gartenfreuden in Altenglan

Neues Hochbeet für die „Tagespflege Altenglan“

Für die Mitarbeiter*innen und Besucher*innen der „Tagespflege Altenglan“ wird es Zeit ihren grünen Daumen zu beweisen. Durch die Spende von Paletten durch die Firma „Main-Metall-Giesserei Fritz Schorr GmbH & Co. KG“ konnten ein neues Hochbeet für die Tagespflege gebaut werden. Kai Theis, Ehemann der Betreuungskraft Nadine Niebergall, hat das Hochbeet aus den gespendeten Paletten gebaut. Die Bepflanzung des Beets übernahmen die Bewohner*innen selbst. Und in einigen Wochen sollen dann schon die ersten Ergebnisse bestaunt werden können.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern