Fleißige Weihnachtselfen im „Haus Luzia“

Große Überraschung für die Bewohner*innen

Still und heimlich wird das „Haus Luzia“ über Nacht zum Weihnachts-Wunderland. Unter vollem Körpereinsatz haben die vier Weihnachtselfen alias Mitarbeiter*innen der Einrichtung, eine Dekoration gezaubert, die die Bewohner*innen am nächsten Morgen verzauberte. Sie waren nicht nur darüber überrascht, was da in der Nacht geschehen ist, vor allem waren sie sehr gerührt von der Aktion. Da kullerte sogar die ein oder andere Träne. Da hat sich die ganze Mühe auf jeden Fall gelohnt. Und gerade in diesen schwierigen Zeiten, konnte sie Freude und das Gefühl von Zuhause in die Einrichtung bringen.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern