Erster Bewohner eingezogen

„Haus Taubergießen“ in Betrieb genommen

 

In Kappel-Grafenhausen wurde zum 1. Juni das „Haus Taubergießen“ eröffnet. Direkt am ersten Tag zog auch der erste Bewohner ein. Peter Enderle kam um 10 Uhr am Morgen in der Einrichtung an und wurde von Pflegedienstleiterin Kerstin Guckelberger willkommen geheißen. Zur Begrüßung erhielt er eine leckere Flasche Wein, denn zu besonderen Anlässen gönnt sich der Senior gerne ein Gläschen. Das Zimmer konnte sich Peter Enderle aussuchen und so kann er nun die Hühner und Ziegen im Nachbarsgarten beobachten, die ihn mit seinem eigenen Hof verbinden und ihm ein Gefühl von Zuhause vermitteln. Wir wünschen alles Gute!

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern