Emotionale Weihnachtsgrüße

Mädchen überrascht „Haus im Glantal“ mit Weihnachtspost

 

Kurz vor Weihnachten kam ein Brief von einer unbekannten Person ins „Haus im Glantal“ geflattert.

Als der Brief geöffnet wurde, kamen gebastelte Sterne und zwei Karten, von einem Kind gestaltet, zum Vorschein. Es lagen zwei Bilder dabei, die uns sehr berührten. Auf einem Bild war ein süßes Mädchen abgebildet und auf dem anderen Foto hält das Mädchen ihren Opa strahlend fest im Arm.

Es war uns allen so eine Freude, dass wir denken, diese schöne Geschichte zu veröffentlichen.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern