Eine großzügige Spende

Ein Klavier für das „Haus in den Auen“

„Geb’n se dem Mann am Klavier, noch en Bier, noch en Bier – Sagen sie ihm, s’wär von mir!.“ Das „Haus in den Auen“ erfreut sich nämlich seit Neustem über ein Klavier! Und mit dem Kultschlager „Der Mann am Klavier“ von Paul Kuhn wurde die großzügige Spende einer Familie aus Saarbrücken gefeiert. Das gesamte Team ist dankbar für die tolle Geste und freut sich schon auf das gemeinsame Musizieren. Denn es gibt tatsächlich noch Bewohner*innen in Offenbach-Hundheim, die noch Klavier spielen können. Da wird es künftig wohl richtig musikalisch auf dem Wohnbereich.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern