Eine Busfahrt, die ist lustig

Ausflug der Senior*innen des „Haus im Glantal“

Ein Bus voller gut gelaunter Senior*innen. Den konnte man auf seinem Weg ins Brauhaus nach Lauterecken beobachten. Für einen schönen Tagesausflug machten sich die Bewohner*innen des „Haus im Glantal“ an einem wunderschön sonnig und milden Tag auf den Weg. Schon die Busfahrt alleine war ein absolutes Highlight! Es wurde gesungen und sich angeregt unterhalten. Während der Fahrt ging es auch durch die ein oder andere Geburtsstätte der Senior*innen, die prompt ins Schwärmen gerieten und von ihrer Zeit dort erzählten. Die Vorfreude auf die leckeren Speisen im Brauhaus beflügelte alle. Auch wenn der Ein- und Ausstieg mit 10 Rollatoren und 4 Rollstühlen etwas schwieriger zu bewerkstelligen ist, war das für diese Truppe kein großes Problem. Der überaus hilfsbereite Busfahrer Wolfgang Graf packte nämlich wie selbstverständlich mit an. Auch die Corona bedingten Sicherheitsmaßnahmen, wie das Tragen von Masken im Bus, tat der Stimmung keinen Abbruch. Im Brauhaus angekommen, konnte sich jeder bestellen was er oder sie wollte – ob Eis, Hausmannskost oder leckere Getränke, da war für Jede*n etwas dabei! Bald soll die nächste Reise stattfinden, mal sehen wohin es die Damen und Herren dann verschlägt. Wir sind gespannt!

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern