Ein Tag rund um die Erdbeere

Erdbeerfest im „Haus St. Margarethe“

Im „Haus St. Margarethe“ wurde Mitte Mai ein Erdbeerfest gefeiert. Wenn man das so sagen kann, denn eine richtige Feier ist momentan in Corona-Zeiten nicht so wirklich möglich. Aber an dem Tag drehte sich alles rund um Erdbeere. Den Bewohner*innen war es eine gelungene Abwechslung und sie halfen fleißig mit. Zuerst wurden die Erdbeeren, natürlich unter Einhaltung der momentanen Abstands- und Hygienemaßnahmen, gewaschen, geputzt und geschnitten. Dann wurden sie verarbeitet: zu Kuchen, Bowle und Marmelade. Bei einem Erdbeer-Quiz wurde die Bowle getrunken und die Senioren konnten noch viele Infos rund um die Erdbeere erfahren.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern