Ein Ständchen der besonderen Art

Große Geburtstagsüberraschung im „Haus St. Ambrosius“

Das Ständchen gehört zum Geburtstag ja schon so dazu wie das Amen in der Kirche. Aber der Geburtstag einer Bewohnerin aus dem „Haus St. Ambrosius“ in Irrel, wurde dank ihrer Kinder zu etwas ganz Besonderem. Der Sohn, Werner Sauber, ist nämlich auch als Musikant in der Eifel unterwegs und hat sich wegen der schwierigen Auftrittslage, verursacht durch die derzeitige Corona-Situation, einen Anhänger zugelegt, auf dem er seine Konzerte spielen kann. Natürlich musste dieser für den besonderen Tag seiner Mutter auch ausgeführt werden. So gab er neben dem Geburtstagsständchen auch noch weitere Songs zum Besten. Das sorgte nicht nur bei der Mutter für große Freude, sondern auch bei den anderen Bewohner*innen die an dieser gelungenen Abwechslung natürlich teilhaben durften.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern