Ein kleines Sommerfest für das „Haus in den Auen“

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

In der sozialen Betreuung bastelten die Bewohner*innen des „Haus in den Auen“ in Offenbach-Hundheim fleißig an der Dekoration für das kleine, coronakonforme Sommerfest in der Einrichtung. Thematisch verschlägt es sie an das französische Meer – Muscheln, Fische, Sand, Leuchttürme und Lavendel, werden nicht nur die Urlaubsstimmung ankurbeln, sondern sind auch hübsch anzusehen. Erst die Arbeit, dann das Vergnügen war auch das Motto an diesem Wochenende, denn nach getaner Bastelarbeit, kam auch noch Besuch von Therapiehund Fred. So eine Kuscheleinheit ist einfach Balsam für die Seele!

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern