Ein herzliches willkommen an die neuen Azubis

17 Schüler*innen starten in die generalistische Ausbildung

Die „Laurentiushöhe“ bekommt Verstärkung: am 16. November konnten Pflegedienstleiterin Sabine Müller und Pflegedienstleiter Stephan Brachtendorf 17 neue Schüler*innen begrüßen. Der diesjährige Ausbildungsstart stellt dabei eine doppelte Herausforderung dar, da erstmals gemäß dem neuen Ausbildungesetzt die sogenannte „Generalistische Ausbildung“ anläuft und weil „Corona“ auch das Prozedere der Ausbildung (z.B. die Teilnahme am Unterricht) erschwert.

Eine Besonderheit (außer Corona) stellt in diesem Jahr noch die Tatsache dar, dass vier Schüler*innen aus dem Kosovo stammen. Die Laurentiushöhe beteiligt sich nämlich an einem entsprechenden Pilotprojekt der „CEB“ Merzig.

In ihren Grußworten hoben die beiden Leitungskräfte hervor, dass sie in diesen schweren Zeiten allen jungen Menschen ganz viel Mut und insbesondere Leidenschaft für den Pflegeberuf, aber natürlich auch auf jeden Fall Glück und Erfolg wünschen. Die Anwesenden wurden dann am Ende der kleinen Feierstunde auf ein „Gemeinsam schaffen wir das!“ eingeschworen. In diesem Sinne: „Auf ein gutes Gelingen!“

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern