Ein frohes Pfingstfest

Bewohnerin aus Dudweiler hat gedichtet

 Iris Wagner aus dem „Haus Friedrich Ludwig Jahn“ war wieder kreativ. So verfasste die Bewohnerin des Wohnbereichs 1 in Dudweiler ein schönes Pfingstgedicht.

 

Pfingsten

Nun ist das Pfingstfest wieder da,50 Tage nach Ostern wie jedes Jahr. Es ist zugleich ein Sommerfest, das sich von allen gerne feiern lässt.

Pfingstrosen, Holunder – welch eine Pracht, das Blumenmeer uns Freude macht.

Der Pfingstochse führt sodann, in geschmückter Art die Kuhherde an. Später grillt er dann am Spieß, alle Feinschmecker lieben dies.

Aber der Hauptgrund für Pfingsten ist – so heißt es, die Ausgießung des Heiligen Geistes. Und alle Christen auf ihren Wegen feiern diesen Gottessegen.

Ich wünsche Euch heute und allezeit ein frohes Feiern, Ihr lieben Leut‘.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern