Zünftiges Oktoberfest im „Eifelhaus“ gefeiert

Weißwürste, Laugenstangen und lustige Spiele unterhielten die Bewohner*innen bestens

Das „Eifelhaus“ ist mit einem zünftigen Oktoberfest in den goldenen Herbst gestartet. Peter Mulbach unterhielt mit seinem Keyboard die Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen mit stimmungsvoller Musik und leckere bayrische Weißwürste und Laugenstangen durften nicht fehlen.

Daneben wurden die Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen mit verschiedenen Spielen, wie dem Stiefel-Weitwurf, Dosen- und Hufeisenwerfen bestens unterhalten.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern