Circus Carissima besuchte Bewohner*innen im Eifelhaus Bitburg

Ein kunterbuntes Zirkusprogramm unterhielt Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen

 

Am 7. September stand ein ganz besonderer Besuch für die Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen im Bitburger Eifelhaus vor der Tür: Circus Carissima machte Halt in der Senioreneinrichtung.

Dabei lieferten die Artisten nicht nur ein unterhaltsames und lustiges Rahmenprogramm mit Jonglieren, einer Hula-Hoop-Show sondern auch einer spannenden Showeinlage mit Messerwerfen. Besondere Aufmerksamkeit zogen jedoch die beiden heimlichen Starakteure Hund Rocco und Bounty auf sich, von denen die Bewohner/-innen im besonderen Maße begeistert waren. Für die Showeinlagen durfte traditionelle alte Zirkusmusik und phantasievollen bunte Kostüme natürlich nicht fehlen.

Nach der Veranstaltung im Gemeinschaftsraum machte sich Clown Francesco auf den Weg zu den bettlägerigen Bewohnern und denjenigen, die in Ihrem Wohnbereich geblieben waren und modellierte für sie lustige Luftballontiere.

Der Circus-Besuch war für alle Beteiligten ein voller Erfolg und begeisterten nicht nur Bewohner*innen sondern auch Mitarbeiter*innen. Dafür wurden die Artisten bis zuletzt mit tosendem Applaus belohnt.