Die ganz Kleinen für die ganz Großen

Kindergarten Mühlbach überrascht „Haus im Glantal“

 

Der Kindergarten Mühlbach überraschte das „Haus im Glantal“ mit einer rührenden Geste. Zu Fuß kamen die Kinder mit zwei Erzieherinnen zu der Altgenglaner Pflegeeinrichtung sparziert und hatten dabei selbstgemachte Bastelarbeiten im Gepäck. Passend zu Weihnachten arbeiteten die Kinder an vielen kleinen Schmuckstücken, die sich perfekt zum Dekorieren anbieten. Zusammen mit einem Plakat verpackte man alles in zwei eingepackten Geschenken und überreichte es Margit Formbach, Leiterin der Sozialen Betreuung. Corona geschuldet konnten die Kinder es leider nicht selbst den Bewohner*innen überreichen. Nichtsdestotrotz war die Freude über die gebastelten Engel, die zotteligen „Weihnachtswichtel-Köpfe“ und viele weitere Besonderheiten riesig. So riesig, dass man sofort damit begann, mit einzelnen Bewohner*innen den Eingangsbereich mit neuen Geschenken zu schmücken. Noch bis zum Nachmittag half man den Bewohner*innen, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, sie nach unten zu bringen, um sich die Werke der Kinder anschauen zu können. Was für eine tolle Aktion vom Kindergarten Mühlbach. Herzlichen Dank!

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern