Der ganz große Fang

Selbstgebastelte Spiele in der „Tagespflege Bitburg“

Langeweile kommt bei den Gästen der „Tagespflege Bitburg“ nicht auf! Die Betreuungskräfte überlegten sich immer ganz Besonderes, um den Senior*innen einen lustigen Zeitvertreib zu bieten. Ganz nach dem Motto „wenn wir nicht zum See können, kommt der See eben zu uns“, bastelten sie diese Tage gemeinsam mit den Gästen ein liebevoll gestaltetes Angelspiel. Dafür wurden die Tiere und Gegenstände, die im „See“ zu angeln sind, aus Moosgummi ausgeschnitten und mit Magneten versehen. An der Schnur der Angelrute wurde das Magnet-Gegenstück befestigt und schon ließ der große Fang nicht mehr lange auf sich warten. Für den Goldschatz werden 50 Punkte vergeben, aber angelt man sich eine alte Socke, geht man leer aus. Eine wirklich gelungene Abwechslung, die für jede Menge Spaß sorgte.

 

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern