Dekorieren mit Botschaft

„Wunschsterne“ im „Haus in den Auen“

 

Hinter diesen schönen Dekosternen steckt viel mehr. Im „Haus in den Auen“ überlegten sich die Bewohner*innen, was man sich für das neue Jahr wünscht. Hierbei ging es allerdings weniger um die Wünsche der Bewohner*innen selbst, sondern vielmehr darum, was sie sich für alle Menschen auf der Welt wünschen. Diese Überlegungen brachten sie dann aufs Papier, um genauer zu sein auf bunte Sterne, die anschließend an der Wand aufgehängt wurden.

Geht man an dieser Wand vorbei, kann man auf den verschiedenen „Wunschsternen“ viele hoffnungsvolle und zuversichtliche Zeilen lesen. Mögen die Wünsche alle in Erfüllung gehen!

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern